Erfahrungen & Bewertungen zu Finanzplan Consulting

Wir kümmern uns um Ihre finanziellen Anliegen und unterstützen Sie dabei, kluge Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Blog

Blog durchsuchen

Lohnt sich die PKV ? – Private Krankenversicherung

Bessere Leistungen bei günstigeren Beiträgen ist oftmals die Motivation in die PKV zu wechseln. Doch für wen lohnt sich die PKV und für wen ist es besser in der GKV zu bleiben? Das hängt von der individuellen Lebensplanung ab! In die Private Krankenversicherung können Arbeitnehmer mit einem regelmäßigen Jahresarbeitsentgelt von 54.900€, Selbstständige, Freiberufler und Beamte wechseln. In der GKV gilt

Mehr lesen »

Finanzberatung für akademische Berufe: Fehler beim Berufsstart

Mit Abschluss des Studiums und Einstieg ins Berufsleben stehen wichtige Entscheidungen zu den Themen Finanzen und Versicherungen an. Eine unabhängige Finanzberatung um einen Überblick zu gewinnen und ein individuelles Konzept zu erhalten ist sinnvoll. Doch wie wähle ich den richtigen Berater aus und woran merke ich, ob dieser wirklich meine Interessen oder nicht doch primär sein Eigeninteresse verfolgt, d.h. Konzepte

Mehr lesen »

BU-Versicherung: Wie finde ich den optimalen Tarif?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt neben der Krankenversicherung und der Haftpflichtversicherung zu den wichtigsten Versicherungen. Doch während fast jeder eine Haftpflicht- und Krankenversicherung besitzt, ist vielen Menschen die existenzielle Notwendigkeit der Berufsunfähigkeitsversicherung nicht bewusst. Denn wer aufgrund eines Unfalls oder Krankheit nicht mehr in der Lage ist, seinen Beruf auszuüben, benötigt eine andere Einnahmequelle um die Lebenshaltungskosten weiterhin zu bestreiten. Und ohne

Mehr lesen »

Honorarberatung versus Vermittlung auf Provisionsbasis

Würden Sie einem Steuerberater vertrauen, der vom Finanzamt bezahlt wird? Vertrauen Sie einem Anlageberater, der eine Provision vom Produktgeber erhält? Eine aktuelle Untersuchung der Verbraucherzentralen kommt zum Ergebnis, das 87% der aktuell und neu angebotenen Anlageprodukte nicht bedarfsgerecht sind. In 73% dieser Fälle liegt es an den deutlich überhöhten Kosten. Ein Gutachten des Finanzwissenschaftlers Andreas Oehler beziffert den Verlust deutscher

Mehr lesen »

Indexfonds als renditestarke Alters­vorsorge

  Kapitalbildende und fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen sind aufgrund hoher Kosten und geringer Renditen nicht die beste Lösung zur Erzielung einer angemessenen Alters­vorsorge. Aufgrund der Entwicklung des Garantiezins von 4% im Jahr 2000 auf aktuell 1,75% und ab 2015 auf nur 1,25% lautet die sinnvolle Alternative: Investieren in kostengünstige Indexfonds. In Indexfonds kann über Bank-Sparplan bzw. -Direktanlage und über Alters­vorsorgeprodukte

Mehr lesen »

Vielen Deutschen droht die Altersarmut

Wann die Deutschen in Rente gehen, ist ungewiss. Doch sicher ist: Sie werden im Alter zu wenig Geld haben, wenn sie nicht privat vorsorgen. Eine Studie zeigt, wie dramatisch die Lage ist. Altersarmut heißt das Schreckgespenst des 21. Jahrhunderts, denn einer Studie entsprechend bauen sich enorme Versorgungslücken zum Lebensabend auf. Die angehenden Senioren sind zu vermehrtem Eigenengagement aufgefordert, doch hier

Mehr lesen »

Honorarberatung versus Vermittlung auf Provisionsbasis

Würden Sie einem Steuerberater vertrauen, der vom Finanzamt bezahlt wird? Vertrauen Sie einem Anlageberater, der eine Provision vom Produktgeber erhält? Eine aktuelle Untersuchung der Verbraucherzentralen kommt zum Ergebnis, das 87% der aktuell und neu angebotenen Anlageprodukte nicht bedarfsgerecht sind. In 73% dieser Fälle liegt es an den deutlich überhöhten Kosten. Ein Gutachten des Finanzwissenschaftlers Andreas Oehler beziffert den Verlust deutscher

Mehr lesen »

Klassische Lebensversicherung: Ohne Zukunft

Die klassische Lebensversicherung verliert aufgrund gravierender Reformen erneut an Attraktivität. Die Ursache ist das immer noch vorherrschende Niedrigzinsumfeld, dass zunehmend zur Herausforderung für die Versicherer wird. Wenn Verbraucher zu besseren Anlageergebnissen kommen wollen, müssten sie ihren Vermögensaufbau von der Risikoabsicherung trennen. Die Lebensversicherung erneut im Fokus der Medien Hintergrund sind zwei Neuerungen, die obgleich monatelang beraten, immer noch auf ihre

Mehr lesen »

Anlageklassen-Indexfonds versus aktiv verwaltete Fonds

Anlage-Klassen-Fonds sind die effizienteste Form des Investierens und bieten Vorteile gegenüber aktiv investierenden Fonds und ETFs. In der Vergangenheit waren Anlage-Klasse-Fonds institutionellen Anlegern und Großinvestoren vorbehalten. Über als ETF-Experte zertifizierte, akkreditierte Honorarberater steht das Investieren in Anlage-Klassen-Fonds auch Privatanlegern offen.  

Mehr lesen »

ETF-Sparpläne für die Alters­vorsorge

Verbraucher müssen ihr Verhalten bei der Alters­vorsorge ändern, weil klassische Sparoptionen unter dem Niedrigzinsumfeld leiden. ETF-Sparpläne sind von der Idee her die bessere Wahl, weil mit ihnen nicht nur gespart, sondern auch angelegt wird. Was es dabei zu beachten gibt, erklärt dieser Beitrag. Die Alters­vorsorge erfordert seitens der Verbraucher mehr Engagement Jahrzehntelang haben die Bürger nur auf die gesetzliche Rente

Mehr lesen »

Gerne berate ich Sie persönlich

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Michael Mülbaier

Diplom-Betriebswirt Finanzfachwirt

E-Mail schreiben

Finanzplan Consulting hat 4,81 von 5 Sternen |103 103 Bewertungen auf ProvenExpert.com