Finanzplanung

Wir helfen Mandanten dabei, kluge Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Unsere Anlagestrategien basieren auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse der Kapitalmarktforschung, insbesondere der mit dem Nobelpreis 2013 ausgezeichneten Portfoliotheorie der Markteffizienz und zielen nicht darauf ab, durch Spekulation den Markt zu schlagen, sondern durch geringe Kosten und breite Streuung effizient die maximale Marktrendite zu erzielen. Das Anlagekonzept und die Vermögensaufteilung zwischen sicherheits- und ertragsorientierten Anlageklassen jedes Mandanten erfolgt auf Grundlage des individuellen Rendite-Sicherheits-Profils, des Anlagekorizontes und der Anlageziele.

Finanzmärkte

Geldanlage: Anlagestrategien

Die Anlagestrategie vieler Anleger besteht darin, die Fonds auszuwählen, die in der Vergangenheit besonders erfolgreich waren, im Vertrauen darauf, dass dieser Erfolg auch in der Zukunft fortbesteht. Wissenschaftliche Untersuchungen beweisen jedoch, dass diese Hoffnung eine Illusion ist. 90% der aktiv verwalteten Fonds und Vermögensverwaltungen performen aufgrund der hohen Fondskosten dauerhaft schlechter als der Vergleichsindex.

Investieren in Indexfonds und ETFs

Mit Indexfonds und ETFs breit gestreut über möglichst viele Anlageklassen, Länder und Branchen zu investieren schlägt dauerhaft 90% der aktiven Fonds und Anlagestrategien. Indexfonds bilden kostengünstig einen vorgegebenen Wertpapapier-Index (z.B. MSCI WORLD) oder eine Anlageklasse (z.B. Aktien oder Anleihen) nach und benötigen , anders als aktiv verwaltete Fonds, weder aufwändige Transaktionen (Hin und Her macht Taschen leer) noch teure Fondsmanager.

Indexfonds-Portfolios

Wir analysieren laufend die weit über 1.000 in Deutschland zugelassenen Indexfonds und wählen die besten und kostengünstigsten ETFs und Anlageklassen-Indexfonds für unsere Portfolios aus. Voll replizierende Anlageklassenfonds sind für institutionelle Anleger konzipiert und Privatanlegern nur über akkreditierte Berater zugänglich. Sie ermöglichen ein besonders effizientes, breit diversifiziertes, globales Investieren in die die Anlageklassen Anleihen und Aktien.

Unser Leistungsspektrum:

  • Bewertung Ihres Anlage-Portfolios sowie bestehender Verträge oder vorliegender Angebote
  • Effiziente Geldanlagestrategien für kurz-, mittel- und langfristige Anlageziele
  • Ermittlung Ihres persönlichen Rendite-Sicherheits-Profils
  • Kostengünstige Indexfonds-Anlagestrategien für sicherheits- und renditeorientierte Portfolios.
  • Umsetzung individuell erarbeiteter Anlagekonzepte
  • Laufende Betreuung des Gesamtvermögens oder einzelner Vermögenssparten
  • Regelmäßige, mindestens jährliche, Check-Up-Termine für Aktualisierungen bzw. Anpassungen an Veränderungen

Ratgeber Geldanlage: Was Finanzberater und Banken gerne verschweigen

image003
Leitfaden zum Vermögensaufbau anfordern


Aufgrund der hohen Anlagekosten performen 90% der Fonds schlechter als der Marktindex.

“Etwa 500 Milliarden Dollar an Gebühren, welche die globale Finanzbranche jährlich verein­nahmt, sind ein mächtiger Anreiz, die Dinge zu lassen, wie sie sind.“
(Dr. Gerd Kommer)

In 6 Schritten zum kostengünstigen, effizienten Indexfonds-Anlageportfolio

1) Definition Anlageziele und Anlagehorizont sowie Bestimmung des individuellen Rendite-Sicherheits-Profils.

„Bevor Anleger mit Investments in ETFs starten, sollten sie sich Gedanken über ihre Ziele und ihre Risikobereitschaft machen. Nur dann können Sie die passenden Produkte finden. Dazu gehört zunächst die Frage, wie viel Rendite sie erwarten und welche Verluste sie bereit sind, in schlechten Zeiten zu akzeptieren.“ (Indexfonds,  Handelsblatt 23.10.2013)

Fragebogen zur Einschätzung Ihres Rendite-Risiko-Profils

2) Festlegung der Anlagestruktur, die Risiko und Rendite optimiert und Bestimmung der geeigneten Anlageklassen

Anlageklassen Aktien  Anlageklassen Anleihen  Weitere Anlageklassen
Entwickelte Länder
Schwellenländer
Regionen
Sektoren
Value/Growth
Small/Lage Cap
Unternehmenssanleihen
Staatssanleihen
High Yield
Pfandbriefe
Laufzeit
Bonität
Immobilien
Infrastruktur
Rohstoffe
Energie
Industriemetalle
Edelmetalle

3)  Auswahl der geeigneten Indizes und Indexfonds/ETFs. Die Auswahlkriterien:

A) Dividende (Ausschüttung oder Thesaurierung) B) Verwaltungskosten C) Währung
D) Nachbildung (Replizierend oder synthetisch) E) Diversifikationsgrad F) Fondsvolumen

4)  Erwerb des Portfolios bei einer deutschen Depotbank oder im Rahmen eines Alters­vorsorgevertrages

Als Sondervermögen sind die Wertpapiere geschützt gegen Insolvenz der Depotbank. Bei replizierenden Indexfonds wird der Anleger juristisch Eigentümer der Wertpapiere und es besteht, anders als bei Zertifikaten, kein Emittentenrisiko.

5)  Disziplinierte Einhaltung der festgelegten Vermögensstruktur

Nur bei Änderung des Risikoprofils, der Anlageziele oder des Anlagehorizonts sollte die Vermögens­struktur neu bestimmt und das Portfolio entsprechend angepasst werden. „Hin und her macht Taschen leer“.

6)  Jährliche oder halbjährliche Anpassung der Vermögensaufteilung aufgrund der unterschiedlichen Wertentwicklung der Anlageklassen 

 

 

Anfrage Finanzplanung und Zusendung Investment-Ratgeber

Anrede

Name

Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht

Investieren in breit diversifizierte, globale Indexfonds-Anlageportfolios

Mit unseren Indexfonds-Anlagestrategien unterstützen wir Sie dabei, souverän Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Wir analysieren laufend die weit über 1.000 in Deutschland zugelassenen Indexfonds und wählen die besten ETFs und Anlageklassen-Indexfonds für unsere Portfolios aus.  Bei der Auswahl bevorzugen wir voll replizierende, ausschüttende Indexfonds. Die Vermögensaufteilung und Auswahl der geeigneten Anlageklassen erfolgt für jeden Anleger auf Grundlage der individuellen Anlageziele, des Anlagehorizontes sowie des persönlichen Rendite-Sicherheits-Profils.

Den Umfang unserer Dienstleistung können Sie festlegen und auswählen, ob unsere wissenschaftlich basierten Indexfonds-Portfolios, unsere digitalen Indexfonds-Portfolios oder ein individuell erarbeitetes Indexfonds-Portfolio am besten zu Ihnen passt. Sie können entscheiden, ob Sie uns nur den Auftrag für die Erarbeitung Ihres Anlagekonzeptes erteilen oder Sie uns nach der Umsetzung auch mit der Verwaltung beauftragen und regelmäßige Beratungsgespräche gewünscht sind.

Indexfonds ISIN Einzeltitel Kosten
Anlageklasse
Dimensional World Equity Fund IE00B53RD369 8.872 0,53% Aktien weltweit. Ausgewogen. Value & Growth 
Dimensional Global Core Equity Fund IE00B3M0BZ05 6.411 0,38% Aktien weltweit. Large Caps. Value & Growth 
Dimensional Global Target Value Fund IE00B6897102 4.370 0,58% Aktien weltweit. Mid & Small Caps. Value
Dimensional Global Small Companies IE00B3XNN521 4.783 0,53% Aktien weltweit. Small Caps. Value & Growth 
Dimensional Global Sustainability IE00B8N2Z924 1.883 0,47% Aktien weltweit. Large & Mid Caps. Nachhaltigkeit
Comstage FAZ-Index Deutschland LU0650624025 100 0,15% Aktien Deutschland. Large & Mid Caps.
DFA Emerging Markets Value Fund  IE00B42THM37  1.905 0,64% Aktien weltweit: Schwellenländer
DFA Emerging Markets Core Equity Fund GB00BR4R5445 4.154 0,64% Aktien weltweit: Schwellenländer
iShares European Property Yield IE00B0M63284  59 0,40% Immobilienaktien: Europa
DFA Global Short Investment Grad Fund IE00BFG1R445  374 0,31% Unternehmens- & Staatsanleihen: weltweit
DFA Global Short Fixed Income Fund IE00B3QL0Y14  123 0,31% Unternehmens- & Staatsanleihen: weltweit
iShares Global Corp Bond EUR IE00B9M6SJ31 1.270 0,25%  Unternehmensanleihen: weltweit
iShares Euro Corporate Bond EUR IE00BSKRK281 5.676 0,25% Hochzinsanleihen: Europa
iShares Pfandbriefe UCITS EUR DE0002635265 140 0,1% Pfandbriefe: Deutschland

Kosteneffizienz und breite Streuung über möglichst viele Anlageklassen, Länder und Branchen sind entscheidend für den Anlageerfolg. Unser Indexfonds-Anlagestrategien investieren in über 12.000 Einzelwerte mit einer Kostenquote (TER) zwischen 0,3%  und 0,46% p.a. (je nach Risikoklasse, die TER der einzelnen Indexfonds liegt zwischen 0,1% und 0,6%). Zum Vergleich: Eine Studie der Universität Zürich (Prof. Hens) kommt zum Ergebnis, dass die  durchschnittliche Gesamtkostenquote bei aktiv verwalteten Aktien- und Mischfonds bei 2,4% und bei Dachfonds sogar bei 3,6% p.a. liegen.

Portfolios Anleihen Aktien Immobilien Zielrendite Kosten
Wertentwicklung & Anlagestruktur (PDF)
        TER 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Portfolio I 70% 20% 10% 3,5% p.a.  0,35% I – 1J  I – 3J  I – 5J
Portfolio II
60% 30% 10% 4,2% p.a.  0,36% II – 1J II – 3J   II – 5J
Portfolio III 50% 40% 10% 5,0% p.a.  0,38% III – 1J  III – 3J  III – 5J
Portfolio IV 40% 50% 10% 5,8% p.a.  0,39% IV – 1J  IV – 3J IV – 5J 
Portfolio V 30% 60% 10% 6,6% p.a.  0,41% V – 1J  V – 3J  V – 5J
Portfolio VI
20% 70% 10% 7,4% p.a.  0,43% VI – 1J  VI – 3J VI – 5J 
Portfolio VII 10% 80% 10% 8,2% p.a. 0,44% VIII – 1J  VII – 3J VII – 5J
Portfolio VIII
0% 90% 10% 9,0% p.a. 0,46%
VIII – 1J  VIII – 3J VIII – 5J 

Je geringer die Kosten desto höher die Rendite

“Ein wesentlicher Teil des Geschäfts von Großbanken basiert auf Provisionen, die Fondsgesell­schaften zahlen. Für ETFs gibt es dagegen keine Provisionen“
(Handelsblatt 23.10.2013: Indexfonds – Was kostet die Welt)

 

„Banken und Sparkassen verdienen an den Empfehlungen zu Indexfonds nichts. Sie verkaufen lieber andere Produkte, für die sie Provision bekommen.“
(Die Welt 26.10.2014: Indexfonds und ETFs)

Investieren Aktiv verwaltete Fonds Indexfonds
Strategie Spekulativ: Fonds wählt Einzelaktien oder Wertpapiere bzw. praktiziert Markt-Timing Investiert in vollständige Anlageklassen oder Nachbildung eines Index, z.B. MSCI World
Ziel Durch Spekulation Outperformance erzielen Marktrendite gemäß Rendite-Sicherheits-Profil
Performance Nur 10% der Fonds performen dauerhaft besser als der Vergleichsindex. Indexfonds erzielen die Marktrendite und schlagen somit 90% der Investmentfonds.
Transaktionen häufig selten
Gebühren/Kosten Kosten für Management, Transaktionen etc. Ø: Aktienfonds 2,4%, Dachfonds 3,6% p.a. (Studie: Uni Zürich, Prof. Hens) kein teures Fondsmanagement nötig, da die Auswahl durch Index/Anlageklasse vorgegeben
Auswirkung der Kosten Renditeverlust 2% – 4% jährlich Renditeverlust ca. 0,5% jährlich
Kontrahentenrisiko Ja, bei Einsatz von Derivaten ETFs: Nur bei Nachbildung über Swap;   Anlageklassenfonds: Kein Risiko, da voll replizierend
Befürworter Banken + Fondsgesellschaften, denn die Kosten des Anlegers bedeuten Profit W. Buffett sowie Kapitalmarktforschung, z.B. Prof Weber (Uni Mannheim) Nobelpreisträger: Prof. E. Fama und Prof. D. Kahneman
Diversifikation (Beispiele) Je nach Fonds meistens zwischen 30 bis 300 Einzelwerte DFA World Equity Funds 8370 Aktien; iShares MSCI World 1607 Aktien

 

Historische Wertentwicklung der Anlageklassen

 Kategorie  Portfolio  10  9  8  7  6  5  4  3  2  1
 Anteil Anleihen  0%  10%  20%  30%  40%  50%  60%  70%  80%  90%
 Anteil Weltportfolio*  100%  90%  80%  70%  60%  50%  40%  30%  20%  10%
 Entwicklung 1975-2015** 5.526% 4.393%  3.672% 2.928% 2.239%  1.704% 1.238% 890%  631% 439%
 Jahres-Rendite 1975-2015  10,6%  10,1%  9,5%  8,9%  8,2%  7,5%  6,7%  5,9%  5,1%  4,3%
 Erwartete zukünftige Jahresrendite  9,7%  9,0%  8,3%  7,6%  6,9%  6,2%  5,5%  4,8%  3,9%  2,9%
 Maximaler Jahresverlust (Historie) – 25% – 22% – 20% – 17% – 14% – 9% – 8% – 6% – 4% – 2%

*Globale Diversifikation: Das auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Weltportfolio (Entwickelte Aktienmärkte, Schwellenländer, Immobilienaktien, Rohstoffe, optimiert nach Value und Growth sowie Large und Small Cap)  erzielte im Zeitraum** 2.1.1975 – 2.1.2015 eine jährliche Wertentwicklung von 10,6%. und übertrifft sowohl den DAX als auch den MSCI World dauerhaft um mehr als 2% p.a. *** Der Anlagezeitraum in dem in den jeweiligen Portfolios zu keiner Zeit ein Verlust eingetreten ist.

Gerne berate ich Sie persönlich

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

E-Mail

Wie sind Sie am besten erreichbar

Ihr Anliegen


  • Michael Mülbaier
    Diplom-Betriebswirt
    Finanzfachwirt

  • E-Mail schreiben
  • +49 (0)721 570 49 85
  • +49 (0)171 60 89 300
  • Ludwig-Erhard-Allee 10
  • 76131 Karlsruhe
  •  

     

Finanzplan Consulting hat 4,81 von 5 Sterne | 97 Bewertungen auf ProvenExpert.com